zum Hauptinhalt
© picture alliance/Noah Berger
Tagesspiegel Plus

Die Krisenfestigkeit des Westens: „Die Demokratien sind heute stärker als zu Beginn der 1930er Jahre“

Weltweit untergraben Populisten demokratische Werte und Institutionen. Wie wehrhaft ist der Liberalismus? Ein Gespräch mit Historiker Heinrich August Winkler.

Von
  • Hans Monath
  • Christoph von Marschall

Der Historiker Heinrich August Winkler war von 1972 an Professor für neueste deutsche Geschichte, erst an der Universität Freiburg, dann an der Humboldt-Universität Berlin. Seit 2007 ist er emeritiert. Winkler ist mehrfacher Preisträger und Autor einiger wichtiger Werke der deutschen Geschichtswissenschaft, unter anderem der mehrbändigen „Geschichte des Westens“. Sein aktuelles Buch „Wie wir wurden, was wir sind“ beschäftigt sich mit der Geschichte der Deutschen.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden