zum Hauptinhalt
Detail  aus dem Gemälde „Die Erschaffung Adams“ von Michelangelo Buonarrot aus dem Jahr 1512
© Foto: mauritius images / SuperStock
Tagesspiegel Plus

Global Handwashing Day: Wie gefährlich sind unsere Hände?

An diesem Donnerstag ist Welthändewaschtag. Eine Geschichte der Hygiene: von Pontius Pilatus über die Addams Family bis zu Corona.

| Update:

Ob der Herrgott sich die Hände ordentlich wusch, bevor er Adam zum Leben erweckte, ist nicht überliefert. So ein himmlischer Körperkontakt ist ja wahrscheinlich auch nicht keimfrei. Michelangelos „Erschaffung Adams“ in der Sixtinischen Kapelle gehört zu den berühmtesten Handbildern der Kunstgeschichte, neben Dürers „Betenden Händen“. Auch von denen ist der Reinheitsgrad nicht bekannt.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden