zum Hauptinhalt
Cindy Sherman verkleidet sich in ihren Fotografien als fashionsüchtiger Nerd.
© Cindy Sherman , Courtesy Sprüth Magers and Metro Pictures, New York
Tagesspiegel Plus

Geöffnete Berliner Galerien: Die Königin der schrägen Selfies und weitere Kunst im Lockdown

Die Berliner Galerien sind auch in dieser Zeit geöffnet. Wir sagen Ihnen, wo sich ein Ausstellungsspaziergang lohnt. Außerdem: Leckeres aus dem Museumsrestaurant, Kunst-Podcasts und eine Auktion.

Die Museen, Kunstvereine und Ausstellungshäuser sind zu. Die Galerien dürfen als Einzelhändel aber weiterhin öffnen. Deshalb sind auch während des Lockdowns viele gute Ausstellungen zu sehen. Man muss nur wissen wo. Wir empfehlen: Do it on your own! Gehen Sie alleine los, unter Umständen sehen Sie dann sogar mehr. Und Kunstgucken lässt sich hervorragend mit einem Spaziergang verbinden. Wir schlagen vor: Eine kleine Kreuzberg-Tour und eine Stippvisite in Mitte. Außerdem: Kunst ersteigern durch learning by doing! Ach ja, und Essen gibt’s auch.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden