zum Hauptinhalt
© Foto: Estate Martin Kippenberger
Tagesspiegel Plus

Der Paris-Bar-Code: Streit um Kippenbergers bekanntestes Bild

Vor 30 Jahren gab Martin Kippenberger sein „Paris Bar“-Gemälde bei einem Plakatmaler in Auftrag. Der will späte Gerechtigkeit.

Von Nicola Kuhn

Ein spannender Rechtsfall und zugleich künstlerisches Verwirrspiel: Wer hat die Versionen 1, 2 oder 3 des berühmten „Paris Bar“-Bildes denn nun gemacht, das so viel vom alten West-Berliner Flair erzählt? Dabei ist es eigentlich ganz einfach: Martin Kippenberger hat keine davon gemalt, Götz Valien führte den Pinsel.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden