zum Hauptinhalt

© Bernd von Jutrczenka/dpa

Viel Geld, wenig Transparenz : Was Berliner Kulturchefs im Jahr verdienen – und warum es oft geheim bleibt

Die Gehälter Berliner Intendanten betragen bis zu einer halben Million pro Jahr. Bei vielen hält die Stadt die Information unter Verschluss. Ein Überblick.

Von Frederik Hanssen

Im vergangenen Jahr hat das Land Berlin Berndt Schmidt, dem Intendanten des Friedrichstadt-Palasts, 520 000 Euro überwiesen. Eine enorme Summe, selbst wenn man in Rechnung stellt, dass Schmidt die größte Showbühne der Welt zu bespielen hat. Selbst BER-Baustellenmanager Engelbert Lütke Daldrup hat 2019 weniger Gehalt kassiert, nämlich „nur“ 513 000 Euro.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Der preisgekrönte
Tagesspiegel Checkpoint

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden