zum Hauptinhalt
© imago images/Addictive Stock/David Munoz
Tagesspiegel Plus

Vom Start-Up zum Global Player: Wie Spotify die Musikwelt revolutioniert hat

Vor 15 Jahren wurde der Streamingdienst gegründet. Er hat verändert, wie Musik produziert und gehört wird. Nicht nur zum Besseren. Eine Playlist des Wandels.

Als Spotify vor fünfzehn Jahren gegründet wurde, konnte niemand ahnen, wie fundamental der schwedische Streamingdienst die Musikwelt verändern würde. Songs werden im Spotify-Zeitalter anders geschrieben. Die Stars von morgen brauchen weder Musikmagazine noch Plattendeals. Stattdessen entscheiden Algorithmen und kuratierte Playlists über den Erfolg. Und Musikhören war noch nie umweltschädlicher als heute. Wir stellen die zehn wichtigsten Veränderungen vor.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden