zum Hauptinhalt
„Zwei Millionen Jahre Migration" hieß eine Ausstellung im Neanderthal-Museum in Mettmann, mit der Kuratorin Melanie Wunsch (vorn) zeigen wollte, dass wir im Prinzip alle Ausländer sind und Nachfahren von Migranten.  Foto: Roland Weihrauch/dpa
© picture alliance / Roland Weihrauch
Tagesspiegel Plus

Weiße Empfindlichkeit: Warum es so schwer fällt, über Rassismus zu reden

Die US-Soziologin Robin DiAngelo hat das Konzept der „White Fragility“ entwickelt. Jetzt ist ihr Buch dazu auf Deutsch erschienen - und kann auch hierzulande einen wichtigen Debattenbeitrag leisten

Von Andreas Busche

Amerika macht im Moment einen schmerzvollen Prozess der Selbstbefragung durch. Im ganzen Land werden Statuen von Südstaatengenerälen vom Sockel geholt, Konföderiertenflaggen verschwinden aus dem öffentlichen Bild.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden