zum Hauptinhalt
© REUTERS/Hannibal Hanschke
Tagesspiegel Plus

Die Omikron-Berlinale: Wie die 72. Berliner Filmfestspiele stattfinden

Das Festival startet am 10. Februar, trotz Pandemie. Die Leitung stellt ihr Konzept vor: 2G-Plus, verkürztes Programm und halbvolle Säle.

Endlich. Die Berlinale gibt bekannt, wie sie in Zeiten von Omikron stattfinden wird. Sie bleibt eine Präsenzveranstaltung, mit deutlich anderen Vorzeichen und 2G-Plus. Das bedeutet Zugang zu den Kinos für Geimpfte und Genesene plus tagesaktuellem Testnachweis und mit Maskenpflicht. So wie es ab Samstag auch für die anderen Kulturveranstaltungen in Berlin gilt. Ob eine Booster-Impfung den Testnachweis ersetzen kann, ist noch nicht endgültig entschieden.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden