zum Hauptinhalt
© dpa/Britta Pedersen
Tagesspiegel Plus

Wie geht’s weiter mit der Kultur? : Corona und die Erschöpfung der Welt

Ansagen, Absagen: Die Kultur kommt glimpflich davon beim neuen Infektionsschutz. Aber die Verunsicherung ist groß, nicht nur beim Publikum.

Ach, na ja, geht so, sagen jetzt viele auf die Frage, wie es ihnen denn gerade so geht. Grauer Himmel, mürbes Gemüt, das Homeoffice nervt, die volle U-Bahn auch. Mensch, du hast den Farbfilm vergessen, Merkels Wahl des Nina-Hagen-Songs zum Großen Zapfenstreich passt zur Stimmung in diesen Tagen. 2G, 3G-plus, Impfpflicht, Katastrophen-Medizin, Booster-Engpässe, man mag es nicht mehr hören, verordnet sich Corona-News-Sperre, wenigstens für einen Tag. Aber dann melden sie morgens in den Radionachrichten die Infektionszahlen nicht. Kein Wort über den neuesten Stand. Dürfen die das überhaupt?

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden