zum Hauptinhalt
© Dimitar Dilkoff/AFP
Tagesspiegel Plus

Wissenschaftlerin über russisches Fernsehen: „Die Sendungen sind kaum auszuhalten“

Anna Litvinenko hat zu den medialen Strategien autoritärer Herrscher geforscht. Ein Gespräch darüber, warum die Propaganda in Russland funktioniert.

Frau Litvinenko, wenn Sie heute das russische Fernsehen zur besten Sendezeit einschalten, was wird dort präsentiert?
Der Krieg, der von der Kreml-Propaganda „Spezialoperation“ genannt wird, ist auch im russischen Fernsehen sehr präsent. Die Bilder aus der Ukraine werden nur ganz anders bewertet. Putin verbreitet in den Nachrichten die Botschaft, dass man alles unter Kontrolle habe und die Nationalisten besiegen werde.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden