zum Hauptinhalt
Traders work on the floor of the New York Stock Exchange (NYSE) in New York City, U.S., December 2, 2021.  REUTERS/Brendan McDermid
© REUTERS
Tagesspiegel Plus

Kurseinbruch an den Börsen: Warum Inflation Ihren Aktien schadet, Sie aber dennoch ruhig schlafen können

An den Aktienmärkten brechen die Kurse ein. Grund ist die Inflation. Aber warum genau schadet Inflation den Aktien? Und warum brauchen sich Aktienbesitzer trotzdem keine Sorgen zu machen?

Von Andreas Oswald

Die jüngsten Inflationszahlen haben die Aktienmärkte einbrechen lassen. Sechs Prozent in Deutschland, 4,9 Prozent in der Eurozone, diese Teuerungsraten im November gegenüber dem Vorjahresmonat haben Anleger verschreckt. In den USA stiegen die Preise im Oktober um 6,2 Prozent. Die Inflation kommt – auf breiter Front.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden