zum Hauptinhalt
© Tagesspiegel

Martenstein über Sahra Wagenknecht : Echte, kluge Linke

Unser Kolumnist betätigt sich diesmal als Feminismusexperte und begeistert sich für das neue Buch der Ex-Fraktionsvorsitzenden der Linkspartei.

Von Harald Martenstein

Vor etlichen Jahren hat mich die Frauenzeitschrift „Emma“ um einen Beitrag zum Thema „Feminismus“ gebeten. Ich war angenehm überrascht und schrieb, ganz Gentleman, dass der Feminismus eine gute, seit Jahrtausenden notwendige Idee sei, sämtliche Benachteiligungen von Frauen müssten schleunigst verschwinden. Ich war mir relativ sicher, dass diese These der Redaktion gefallen würde.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Der preisgekrönte
Tagesspiegel Checkpoint

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden