zum Hauptinhalt
Alexander Nickol, wissenschaftlicher Mitarbeiter im Fraunhofer-Technologiezentrum Hochleistungsmaterialien THM, führt in einem Batterielabor eine Konzentrationsbestimmung mit einem hydrometallurgischem recyclingverfahren von Scharzmasse aus Altbatterien durch. Das Fraunhofer THM ist eine Forschungs- und Transferplattform aus mehreren Instituten der Organisation für angewandte Forschungs- und Entwicklungsdienstleistungen. Das Zentrum in. Freiberg ist Partner von Unternehmen bei der Fertigung, Anwendung und dem Recycling von Halbleiter- und Energiematerialien.
© picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild
Tagesspiegel Plus

Corona, die Forschung und die Nobelpreise: Kontrolle ist gut, Vertrauen ist besser

Die Nobelpreise zeigen, dass die Wissenschaft Vertrauen genießt. Doch gleichzeitig hegen Teile der Gesellschaft tiefes Misstrauen gegen die Forschung - mit dramatischen Folgen.

Ein Kommentar von Sascha Karberg

| Update:

Zum 120sten Mal werden in dieser Woche die Nobelpreise verliehen. Mit großem Interesse verfolgt die weltweite Öffentlichkeit alljährlich die aufwendig zelebrierte Auszeichnung, was zeigt, wie viel Respekt und Vertrauen die Wissenschaft genießt.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden