zum Hauptinhalt
© Staff Sgt. Joshua Smoot/U.S. Air Force /dpa
Tagesspiegel Plus

Das Drohen mit Atomwaffen: Wechselseitig zugesicherte Zerstörung ist ein Zustand, aber keine Politik

Abschreckung muss glaubhaft sein, ohne zu provozieren. Das ist vor allem eine Frage der Psychologie. Ein Gastbeitrag.

Von Joseph S. Nye Jr.

Russlands Einmarsch in die Ukraine hat Fragen über nukleare Abschreckung zutage gefördert. Die werden uns – ungeachtet dessen, wie dieser möglicherweise lange dauernde Krieg ausgeht – weiter beschäftigen.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden