zum Hauptinhalt
© Illustration: Martha von Maydell / mvmpapercuts.com

Demokratiebewegung in Belarus : Jetzt beginnt der Marathon

Alexander Lukaschenko hat die Demokratiebewegung in Belarus brutal niederschlagen lassen. Der belarussische Dirigent Vitali Alekseenok lebt in Deutschland und hat seine Heimat jetzt zum ersten Mal seit langem wieder besucht. Ein Bericht aus einem stillen Land, das seine Kräfte sammelt.

Ein Essay von Vitali Alekseenok

Nach langer Pause verbrachte ich im Februar wieder einmal mehrere Wochen in Belarus. Ich kam in ein völlig neues Land, ganz anders als dasjenige, das ich Mitte September voller Hoffnung verlassen hatte. Meine Begegnung mit Minsk war wie ein lang ersehntes Wiedersehen mit einem geliebten Menschen, über dessen starke Veränderungen man staunt. Auf den Straßen stieß ich auf kaum etwas, das von den Ereignissen der vergangenen Monate zeugte.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Der preisgekrönte
Tagesspiegel Checkpoint

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden