zum Hauptinhalt
Pascale Hugues
© Tagesspiegel / Thilo Rückeis
Tagesspiegel Plus

Deutschland, Frankreich und der Atomstrom: Das deutsche Woodstock heißt Gorleben

Hier werden AKWs reihenweise abgeschaltet, dort reihenweise neu gebaut: Kernkraft gilt jenseits den Rheins vor allem als riesiger Markt, und nicht als Thema für Kulturkämpfe.

Eine Kolumne von Pascale Hugues

Die Nachricht hat diesseits des Rheins wie eine Bombe eingeschlagen. Sie wird den Deutschen Alpträume bereiten. Zwei Monate vor den Präsidentschaftswahlen kündigt Emmanuel Macron nicht nur die Laufzeitverlängerung bestehender Atomkraftwerke an, sondern auch den Bau einer ganzen Reihe von kleinen, brandneuen Reaktoren. Und schon reißt der tiefe historische und kulturelle Graben zwischen unseren beiden Ländern noch weiter auf. Auf französischer Seite die ,,Renaissance“ der Kernenergie. Auf deutscher Seite das programmierte Abschalten der Atomkraftwerke.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden