zum Hauptinhalt
© imago images
Tagesspiegel Plus

Deutschlandtag der JU : Sie wissen, dass das Stammpublikum allein die CDU nicht rettet

Der Parteitag in Münster hat gezeigt: Anders als die CDU weiß die Junge Union, was nicht mehr geht, wenn es um die Zukunft geht.

Ein Kommentar von Robert Birnbaum

Die Junge Union war lange ein recht öder Verein. Dominiert von Jungkonservativen mit früher Karriereplanung, hatte sich die Jugendorganisation von CDU und CSU bequem in innerer Opposition zur Kanzlerin eingerichtet. Umso erstaunlicher das Bild, das die Unionsjugend an diesem Wochenende bot. Die JU hat halb bewusst, halb intuitiv als erste begriffen, was es bedeuten wird, Opposition zu sein.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden