zum Hauptinhalt
© picture alliance/dpa/AP
Tagesspiegel Plus

Die Ampel und die Klimakrise: Ohne Verbote und Einschränkungen braucht es Zeit und Geduld

Die Politik hat in der Klimapolitik viel dafür getan hat, Vertrauen zu verspielen. Warum die Zivilgesellschaft dennoch Geduld aufbringen muss.

Ein Kommentar von Jakob Schlandt

Die deutschen Treibhausgasemissionen müssen sinken, am besten schon 2022, zumindest aber bis zur nächsten Bundestagswahl. Das ist die Erwartung an die Ampel und insbesondere an die Grünen. Einige wenige Schalthebel gibt es, zum Beispiel den beschleunigten Ausstieg aus der Kohlekraft. Auch einige ordnungsrechtliche Eingriffe wie ein Tempolimit würden etwas CO2-Emissionen einsparen.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden