zum Hauptinhalt
© Illustration von Martha von Maydell, mvmpapercuts.com
Tagesspiegel Plus

Die Union in der Sackgasse: Die Demographie! Der Zeitgeist! Der Kandidat! 

Überall sieht die CDU Gründe für ihren Niedergang, nur nicht bei sich selbst. Dabei wäre da einiges nachzuarbeiten.

Ein Essay von Thomas Biebricher

In manchen Chroniken der Implosion der Union, die im schlechtesten Wahlergebnis der Parteigeschichte mündete, macht es den Eindruck, als ob alles nur daran lag, dass Armin Laschet sich im falschen Moment das Lachen nicht verkneifen konnte. Oder wie es CSU-Landesgruppenchef Alexander Dobrindt sinngemäß formulierte: Ein einigermaßen ordentlich geführter Wahlkampf hätte die Union geradezu mühelos zu einem Ergebnis über 30 Prozent geführt.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden