zum Hauptinhalt
HANDOUT - Insulinspritzen der Firma Ypsomed, aufgenommen am 25.09.2017. Am 26.09.2017 wird in Schwerin (Mecklenburg-Vorpommern) mit dem Bau einer neuen Produktionsstätte für spezielle Insulin-Spritzen begonnen. ACHTUNG: Nur zur redaktionellen Verwendung im Zusammenhang mit der aktuellen Berichterstattung und nur bei Nennung: Foto: Ypsomed/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
© picture alliance / Ypsomed/dpa
Tagesspiegel Plus

Fehlender Zugang zu Insulin: Zu viele Patienten müssen unnötig leiden

Millionen Menschen weltweit kommen nur schwer an Insulin, Innovationen stehen nur wenigen zur Verfügung. Das muss sich ändern! Ein Gastbeitrag.

Ein Essay von Jayasree K. Iyer

Nachdem kanadische Wissenschaftler 1921 das Insulin entdeckt hatten, verkauften sie das Patent für ihre Formel für nur einen kanadischen Dollar. Der Wissenschaftler Frederick Banting sagte damals, man wolle die Substanz so umfassend wie möglich zur Verfügung stellen, weil sie „der ganzen Welt gehört“.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden