zum Hauptinhalt
 Gehören nicht mehr zusammen: Die EU und Großbritannien. Da nützen auch die Demonstrationen junger Erasmusstudenten nichts.
© imago images/Christian Ditsch
Tagesspiegel Plus

Fünf Jahre nach dem Brexit-Referendum: Überall regiert die schlechte Laune

Die EU und das Vereinigte Königreich sind geschwächt. Nun lassen sie ihren Frust aneinander aus. Wie beide Seiten wieder aufeinander zugehen können. Ein Gastbeitrag.

Am 23. Juni 2016, entschieden die Briten in einem schicksalhaften Referendum über den Austritt ihres Landes aus der Europäischen Union. Was steht heute, fünf Jahre später, als Bilanz unter dem Strich? Die Antwort lautet: zwei geschwächte „Unions“, die europäische ebenso wie die britische – und zwar zwei, deren Beziehung zueinander von ausgesprochen schlechter Laune geprägt ist.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden