zum Hauptinhalt
Sabine Rennefanz
© Nassim Rad / Montage TSP
Tagesspiegel Plus

Generationengerechtigkeit: Geld für Oma, nichts für die Enkel

Die größte Rentenerhöhung seit Jahrzehnten verstärkt gesellschaftliche Schieflagen.

Von Sabine Rennefanz

Das größte Osterei bekommen diesmal nicht die Enkel, sondern Oma und Opa. „Kabinett beschließt kräftigste Rentenerhöhung seit Jahrzehnten“, lautete eine Eilmeldung aus der vergangenen Woche. Die Rentner im Westen Deutschlands erhalten 5,35 Prozent mehr, die ostdeutschen Rentner eine Erhöhung von 6,12 Prozent. Das ist der stärkste Anstieg seit Jahrzehnten, die größte Steigerung in den westdeutschen Bundesländern seit 40 Jahren. Ein dickes Ei. Aber ist es auch gerecht?

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden