zum Hauptinhalt
Martenstein
© TSP
Tagesspiegel Plus

Harald Martenstein: Warum 150 Prozent Wahlbeteiligung völlig plausibel ist

Unser Kolumnist hat eine sehr gute Erklärung dafür, dass die Wahlbeteiligung in Teilen Berlins über 100 Prozent lag. Eine Glosse.

Bei der Ermittlung seiner Impfquote hat Deutschland ähnlich präzise gearbeitet wie Berlin bei der Organisation seiner Wahlen. 80 Prozent der Erwachsenen sind womöglich schon zweifach geimpft, viel mehr als bisher behauptet, wer hätte das gedacht?

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden