zum Hauptinhalt
Active person yawning and using smartphone on break from workout.
© imago images/YAY Images
Tagesspiegel Plus

„Ich brauche echt mal eine Pause vom Krieg“: Auszeiten sind meistens den Privilegierten vorbehalten

Für Pause braucht man Ruhe und Zeit - sowie die Gewissheit, dass man sich diese nehmen kann und darf. Die haben häufig nur die Bessergestellten.

Eine Kolumne von Joana Nietfeld

Handy im Flugmodus, Tagesschau weggeschaltet, stattdessen Netflix und Schokolade: Bei vielen wächst das Bedürfnis, sich von der andauernden Krisenberichterstattung abzugrenzen. Artikel geben Tipps zum Nachrichten-Detox, und Instagramposts erklären, wie man jetzt die beste Psychohygiene betreibt. „Ich brauche jetzt echt mal eine Pause vom Krieg“, ist so ein Satz, den ich in letzter Zeit häufiger gehört habe.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden