zum Hauptinhalt
Harald Martenstein
© imago images / Revierfoto
Tagesspiegel Plus

Martenstein über den Ton der Regierung in der Krise: Eisig und autoritär – so möchte man nicht mit sich reden lassen

Jeder begreift, dass in der Coronakrise Opfer nötig sind. Die Art und Weise, wie die Politik die Maßnahmen erklärt, findet unser Kolumnist aber irritierend.

Von den Alten, die an Covid-19 erkranken, sterben etwa zehn Prozent. Der Alleingang Großbritanniens bei der Zulassung des Impfstoffs drei Wochen bevor die Europäische Arzneimittelbehörde ihn voraussichtlich zulassen wird, könnte also Tausenden alten Briten das Leben gerettet haben. In Großbritannien werden zur Zeit 400.000 Angehörige der Generation 80 plus geimpft. Auch Deutschland hätte aus dem EU-Verfahren ausscheren können – hat sich aber dagegen entschieden. Warum sind Boris Johnson und seine Leute schneller?

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden