zum Hauptinhalt
© Nassim Rad / Montage TSP
Tagesspiegel Plus

Ostdeutscher Selbsthass: Was Impfquoten und Herkunft verbindet

Sich nicht impfen zu lassen ist mancherorts und besonders im Erzgebirge längst Teil einer politischen Identität geworden. Das sollte man nicht unterschätzen.

Eine Kolumne von Sabine Rennefanz

Ich habe lange gedacht, dass eine positive Haltung zum Impfen etwas typisch Ostdeutsches sei. Als ich Kind war, kam der Arzt in die Schule, Tröpfchen auf Würfelzucker, zack, da fragte keiner nach Hersteller, Langzeitstudien, Wirkungsgrad.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden