zum Hauptinhalt
Meinung
© Martha von Maydell für Tagesspiegel
Tagesspiegel Plus

Ostern unter Blechlawinen?: Wer Straßen sät, wird Staus ernten

So lautet eine Gewissheit, die aber auch umgekehrt gilt: Weniger Straßen machen weniger Verkehr. Doch das will die Politik ja nicht mal denken. Schade.

Ein Essay von Roland Stimpel

| Update:

Heute gehen wir Fahrspuren zählen. Auf einer Fußgängerbrücke nahe dem Bahnhof Berlin-Südkreuz geht das prächtig. Drunter ist der Stadtring mit sechs Spuren, parallel dazu breitet sich der Sachsendamm westwärts auf neun Spuren aus. Raum für 15 Autos nebeneinander – das sollte für jeden Bedarf genügen. Aber heute ist auf der Autobahn mal wieder Stau, und auch auf dem Sachsendamm ist der Asphalt kaum zu sehen unter matt schillerndem Blech.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden