zum Hauptinhalt
Gestaltung: Tagesspiegel , Foto: Guido Werner
© Gestaltung: Tagesspiegel | Foto: Guido Werner
Tagesspiegel Plus

Politik, Demoskopie und mediale Hypes: Für falsch erklärt, um falsch zu sein

Steinbrück, Schulz, Laschet: Zum dritten Mal hat Deutschland erlebt, wie die öffentliche Meinung sich mitten im Rennen gegen den Kanzlerkandidaten wendet. Das birgt Risiken.

Eine Kolumne von Andreas Rödder

Vier Wochen nach der Bundestagswahl hat sich der erste Staub gelegt - und Armin Laschet, der lange wie der sichere nächste Kanzler aussah, ist schon fast verschwunden. Gestern ganz vorn, heute Hinterbänkler. Die politische Öffentlichkeit war schon immer eine Achterbahn, aber mittlerweile gehen die Fliehkräfte über das Maß des Üblichen hinaus.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden