zum Hauptinhalt
Eine Greenpeace-Projektion auf dem Atomkraftwerk Grohnde
© dpa
Tagesspiegel Plus

Irreführender Streit: Was für ein Bohei – die Aufregung über die Taxonomie ist überflüssig

Kein privater Investor steckt noch Geld in die Atomkraft. Daran ändern auch die neuen Regeln der Taxonomie nichts.

Ein Kommentar von Harald Schumann

Was für ein Bohei! Die EU-Kommission will auf Druck der Regierungen in Frankreich und einigen osteuropäischen Ländern die Stromgewinnung aus Atom- und Gaskraftwerken als „nachhaltig“ einstufen – und prompt inszenieren Europas Umweltbewegte und Grüne Aufruhr und Krise. Das Vorhaben unter dem Rubrum „Taxonomie“ sei eine „Lizenz zum Greenwashing“, empört sich Greenpeace.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden