zum Hauptinhalt
© Der Tagesspiegel / Bild: Meiko Herrmann
Tagesspiegel Plus

Vom Ende der falschen Toleranz: Der Rechtsstaat muss hart Grenzen zeigen

Je mehr man von Spaltung spricht, desto mehr gibt man einer Minderheit Unvernünftiger das Gefühl, die andere Hälfte zu sein. So kann es nicht weitergehen.

Eine Kolumne von Hatice Akyün

Es gibt diesen Spruch, den ich als Schülerin oft von meinem Klassenlehrer gehört habe: „Der Klügere gibt nach“, sagte er immer, wenn dieser eine Heiopei mal wieder den Unterricht störte und die ganze Klasse darunter leiden musste. Diese Situationen, in der ein Einzelner oder eine Einzelne eine ganze Runde sprengt, lernte ich dann später auch an der Uni und im Job kennen. Wer einen stark ausgeprägten Gerechtigkeitssinn hat, weiß, welches Gefühl hochsteigt, wenn man an die Minderheit der Impfgegner:innen denkt.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden