zum Hauptinhalt
© Efrem Lukatsky/AP/dpa
Tagesspiegel Plus

Weltfrauentag im Zeichen des Kriegs: Die Rückkehr des männlichen Prinzips

In Talkshows sitzen jetzt Generäle, es zählen Mut und Heldentum. Der Westen wird als schwach bedauert - und mit ihm Eigenschaften, für die Frauen stehen. Das ist nicht gut.

Ein Kommentar von Miriam Schröder

Wenn am Dienstag internationaler Frauentag ist, wird in Deutschland weniger scharf als üblich über Frauenquote, Pay Gap, Teilzeitfalle oder Gendersterne diskutiert werden. Denn jetzt ist Krieg. Der Überfall Russlands auf die Ukraine (hier finden Sie eine interaktive Karte zur Lage im Kampfgebiet) verdrängt die üblichen Frauentagsthemen, die sonst jedes Jahr – zu Recht – auf Gleichstellungsmissstände hinweisen. Doch der Krieg lenkt den Blick auf etwas anderes, größeres: die Rückkehr des männlichen Prinzips.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden