zum Hauptinhalt
Spandau.
© André Görke
Tagesspiegel Plus

Schandfleck am Berliner ICE-Bahnhof: Diese fünf kümmerlichen Nadelbäume werden ausgetauscht

Tausende sehen sie jeden Tag: Die vertrockneten Thuja-Bäume vorm ICE-Bahnhof Berlin-Spandau. Jetzt reagieren Rathaus und Arcaden. Hier die neue Baumsorte, die Fotos und Klartext vom neuen Arcaden-Chef.

Na bitte, auch dieser Schandfleck kommt jetzt weg. Vor dem größten Einkaufszentrum im Berliner Westen, den „Spandau Arcaden“, stehen fünf Hässlichkeiten rum. Gemeint ist das kümmerliche Nadelgewächs zwischen Bahnhof und der Skulptur „Wassertor“ von Heinz Mack.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden