zum Hauptinhalt
© REUTERS / Kay Nietfeld/Pool via Reuters
Tagesspiegel Plus

Wer kocht und kellnert in der Ampel?: Was der Konflikt um die EEG-Umlage bedeutet

Es geht auf den ersten Blick nur um eine kleine Entlastung. Im Hintergrund aber dreht sich der Koalitionsstreit um Macht und Möglichkeiten auf Jahre hinaus

Von Albert Funk

Christian Lindner stichelt, die SPD hält sich öffentlich zurück, und die Grünen haben ein Problem. Seit einer Woche schwelt der erste Koalitionsstreit. Es geht nach außen hin vor allem um die vorzeitige Abschaffung der EEG-Umlage. Der Konflikt soll nun über ein „Entlastungspaket“ gelöst werden, das allen Seiten die übliche Gesichtswahrung ermöglicht. Doch ist dieser EEG-Streit nur Teil eines größeren koalitionsinternen Machtkampfs, in dem es auch um Deutungshoheit über die große Linie dieser Regierung geht. Wer bestimmt die Richtung der Ampel, welche Farbe strahlt am hellsten?

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden