zum Hauptinhalt
Das EU-Konjunkturpaket in Höhe von 750 Milliarden Euro steigert die Betrugsgefahr.
© imago images/Ikon Images
Tagesspiegel Plus

Europas neue Staatsanwältin : Warum sich jetzt auch Europas Betrüger vor der Rumänin Laura Kövesi fürchten müssen

Laura Kövesi hat als Staatsanwältin in Rumänien die Korruption bekämpft, belästigte auch die Mächtigen - und wurde entlassen. Jetzt nimmt sie sich Europa vor.

Es ist gewissermaßen ein Fall von höherer Gerechtigkeit. Die rumänische Staatsanwältin Laura Codruta Kövesi leitete von 2013 bis 2018 die oberste Korruptionsbekämpfungsbehörde ihres Landes. Dabei stach sie „in viele Wespennester“, wie Beobachter sagen. Damit wurde sie den regierenden Postsozialisten, die sich Sozialdemokraten nennen, lästig. Im Juli 2018 wurde sie entlassen – selbst der Widerstand des deutschstämmigen Staatspräsidenten Klaus Johannis konnte die unerschrockene Juristin nicht retten.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden