zum Hauptinhalt
Annalena Baerbock.
© Kay Nietfeld/dpa
Tagesspiegel Plus

Alte Rollenbilder, Sexismus, Bedrohung: Warum Frauen in der Politik stärker unter Druck stehen

Dumpfe Diskriminierung im Hinterzimmer - das kommt heute seltener vor. Doch Experten sind sich sicher: Politikerinnen werden noch immer anders behandelt als ihre Kollegen.

Es sind anzügliche Nachrichten, die Anna Peters bekommt. Auch Vergewaltigungsphantasien landen in ihrem Postfach. „Dich müsste man mal richtig durchficken, damit du wieder zu Verstand kommst.“ Andere wollen sie beleidigen: „So hübsch bist du nicht. Dich würde ich gar nicht vergewaltigen.“ Nachrichten voller Frauenhass, immer wieder auch unter Klarname verschickt. Sie häufen sich, wenn Peters sich reichenweitenstark geäußert hat.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden