zum Hauptinhalt
 Tschetschenischer Kämpfer
© IMAGO/ITAR-TASS
Tagesspiegel Plus

„Bluthund“ und „Koch des Kremls“: Wer Putins Söldner sind – und wer ihre Hintermänner

Offiziell existiert die Wagner-Gruppe nicht, doch ihr eilt wie den Tschetschenen ein grausamer Ruf voraus. Jetzt sollen sie in Butscha gemordet haben. Das steckt dahinter.

Offiziell ist Jewgeni Prigoschin ja lediglich Koch. Einst hatte er nur einen Hot-Dog-Stand in St- Petersburg. Inzwischen betreibt er ein Restaurant im russischen Parlament in Moskau. Edle Dinner hat er auch schon für Präsident Wladimir Putin kreiert – und so eine gewisse Berühmtheit erlangt. Sein Spitzname: „Koch des Kreml“.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden