zum Hauptinhalt
© Fotos: Imago, Montage: Manuel Kostrzynski
Tagesspiegel Plus

Kalter Krieg, Ostpolitik, Wendejahre – Putin: So hat sich das Russlandbild der Deutschen verändert

Der Blick der Deutschen auf Russland schwankte stets zwischen Sympathie und Ablehnung. Anatomie eines zwiespältigen Verhältnisses.

| Update:

Es war ein Eklat, der weltweit Schlagzeilen machte: Die Weigerung des ukrainischen Präsidenten Wolodymyr Selenskyj, den deutschen Bundespräsidenten zu empfangen. Frank-Walter Steinmeier – ein gedemütigtes Staatsoberhaupt. Der offensichtliche Grund: Die russlandfreundliche Politik Steinmeiers in seinen früheren Ämtern.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden