zum Hauptinhalt
Im „Flügel“ war um Björn Höcke zuletzt ein regelrechter Personenkult zu beobachten.
© picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild
Tagesspiegel Plus

Die Akte AfD: Was für eine Beobachtung der radikalen Partei spricht

Islamfeindlichkeit, Geschichtsrevisionismus, Vernetzung in die rechtsextreme Szene: Die AfD dürfte bald zum „Verdachtsfall“ werden. Was hat der Verfassungsschutz in der Hand?

Von

Noch liegt es im Bundesinnenministerium, das etwa 1000-seitige Gutachten, in dem der Verfassungsschutz die fortschreitende Radikalisierung der AfD beschreibt. Dort wird noch geprüft, ob die Belege dafür reichen, dass ein Verwaltungsgericht die Einstufung der AfD als rechtsextremer Verdachtsfall bestätigt.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden