zum Hauptinhalt
Tanz um den goldenen Fußball . Foto: Imago Images; Gestaltung: Tsp
© Manuel Kostrzynski
Tagesspiegel Plus

EU-Abgeordnete fordern Regulierung: Wie Europas Fußball noch zu retten ist

Kurz vor dem Start der Europameisterschaft fordern einflussreiche EU-Abgeordnete ein Gesetz, das Spielergehälter und Transfersummen deckelt, die Macht der Spielerberater bricht und für finanzielle Chancengleichheit sorgt. Der Ball liegt jetzt bei der EU-Kommission.

Die ersten Kontakte fanden schon vor Jahren und gut abgeschirmt von der Öffentlichkeit statt. Hochrangige Fußballfunktionäre nationaler Verbände und einiger Clubs suchten vertraulich das Gespräch mit Entscheidungsträgern aus dem Europa-Parlament. Jetzt, kurz bevor mit der EM das Hochfest des europäischen Fußballs beginnt, ausgetragen in Fußballarenen kreuz und quer über den Kontinent verteilt, kommen zwei Europa-Abgeordnete mit ihrer Initiative aus der Deckung.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden