zum Hauptinhalt
Blick auf die Kühlanlagen und die Gasverdichter des Untergrund-Gasspeichers der VNG AG.
© picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild
Tagesspiegel Plus

Gazprom-Partner VNG: Die Verflechtungen eines Gas-Netzwerks in Sachsen mit Russland und Unionspolitikern

Bekannte Unionspolitiker haben jahrelang im Russland-Netzwerk des sächsischen Gaskonzerns und Gazprom-Partners VNG mitgeholfen. Dieses hatte politische Ambitionen.

Von Christian Schaudwet

Seit Freitag durchleuchtet ein Untersuchungsausschuss des Landtags in Schwerin die „Stiftung Klima- und Umweltschutz MV“. Jene Stiftung, die das Klima im Namen und das Geld des russischen Gazprom-Konzerns in den Büchern führt. Ihre Mission war, die russische Gaspipeline Nord Stream 2 gegen US-amerikanische Sanktionen abzuschirmen.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden