zum Hauptinhalt
Trotz der Verhandlungen gehen die Angriffe weiter - und verwüsten ukrainische Städte wie hier Mariupol.
© Alexander Ermochenko/File Photo/REUTERS
Tagesspiegel Plus

„Ich bin nicht sonderlich überzeugt davon“: Die Hoffnung auf ein Kriegsende am Verhandlungstisch ist trügerisch

Die Gespräche zwischen Moskau und Kiew bringen Fortschritte, Russlands Angriff geht weiter. Wie stehen die Chancen auf eine Verhandlungslösung? Eine Analyse.

Von

Nach den Verhandlungen der russischen und ukrainischen Delegation in Istanbul am Mittwoch sprachen beide Seiten von Fortschritten. Kiew ist zu Kompromissen bereit, Moskau lobt diese Haltung. Das nährt bei manchen Beobachtern die Hoffnung auf ein baldiges Ende des Tötens und Sterbens. Zudem wäre ein Waffenstillstand die Voraussetzung dafür, Hunderttausenden Ukrainern zu helfen, die von der Versorgung mit Wasser, Energie, Nahrungsmitteln und Medikamenten ausgeschlossen sind.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden