zum Hauptinhalt
Shot of a doctor using cotton swab while doing coronavirus PCR test at the hospital. Doctor laboratory assistant takes swab from nose of sick patient. Unrecognizable doctor with protective glove taking coronavirus sample from female patient's nose.
© Getty Images
Tagesspiegel Plus

Kapazitäten regional ausgeschöpft: Wer soll künftig noch PCR-Tests machen dürfen?

Wegen der Omikron-Variante steigt die Zahl der Corona-Infektionen rasch. Gesundheitsminister Lauterbach plant Änderungen bei der Teststrategie.

Von

Die Omikron-Variante des Coronavirus führt in Deutschland zu steigenden Infektionszahlen – und damit auch zu einem höheren Bedarf an PCR-Tests. Wegen der begrenzten Kapazitäten rät Gesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD), diese vorrangig für bestimmte Personengruppen vorzuhalten. „Wir müssen dazu übergehen, die PCR-Tests zu priorisieren“, sagte er.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden