zum Hauptinhalt
© Tagesspiegel / Nassim Rad
Tagesspiegel Plus

Kiews Botschafter Andrij Melnyk: Ein streitbarer Diplomat verlässt Berlin

Der ukrainische Botschafter ist nun offiziell entlassen worden. Melnyk hatte die Bundesregierung immer wieder lautstark kritisiert. Ein Rückblick.

Von

| Update:

Kein anderer Botschafter in Berlin gilt derzeit als so streitbar wie der ukrainische Diplomat Andrij Melnyk. Seit dem russischen Aufmarsch an den Grenzen zur Ukraine im vergangenen Jahr ist er in den deutschen Medien dauerpräsent. Er forderte lautstark mehr deutsche Waffenlieferungen und trieb bei diesem Thema die Bundesregierung vor sich her. Nun ist soll Andrij Melnyk vom ukrainischen Präsidenten Wolodymyr Selenskyj entlassen worden. Schon Tage zuvor hatte sich abgezeichnet, dass er Deutschland verlassen werde, wie dem Tagesspiegel aus Diplomatenkreisen bestätigt wurde.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden