zum Hauptinhalt
Der Ausbau der Windkraft war ins Stocken geraten, nun kommt er langsam wieder in die Gänge.
© Jens Büttner/dpa
Tagesspiegel Plus

Klimaschutz in Deutschland: Die Energiewende ist ins Stottern geraten – das sind die Gründe

Der Kohleausstieg drängt, der Windkraftausbau stockt. Wie kann Deutschland künftig seinen Energiebedarf decken - und welche Gefahren drohen?

Die Energiewende in Deutschland kommt nur langsam wieder in Schwung. Für das laufende Jahr erwartet die Windkraftbranche zwar, dass wieder mehr Anlagen ans Netz gehen. Um bis 2045 Klimaneutralität zu erreichen, reicht das Tempo allerdings nicht. Eines der wichtigsten nationalen Vorhaben beim Klimaschutz steht damit auf der Kippe.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden