zum Hauptinhalt
Robert Habeck will Energie sparen.
© dpa / Britta Pedersen/dpa
Tagesspiegel Plus Exklusiv

Breite Kritik am Wirtschaftsminister: Habecks riskanter Plan zum „Gesetzlichen Frieren“

Robert Habeck will Energiesparmaßnahmen notfalls gesetzlich durchsetzen – die Opposition nennt das „zynisch“. Endet der Höhenflug des Wirtschaftsministers bald?

Die Gefahr scheint weit weg. Rund 35 Grad Celsius werden an diesem Wochenende in Deutschland erwartet. Doch seit Russland in dieser Woche mehrfach seine Gas-Lieferungen massiv gedrosselt hat, geht die Angst um vor einem kalten Winter. Zwar sind die Gasspeicher bislang zu rund 56 Prozent gefüllt, doch für den Fall eines vollständigen Lieferstopp von Gazprom würde das nicht reichen. Und so hat eine Debatte begonnen, vor der sich die Ampel-Regierung lange gedrückt hat. An welchen Stellen im Land muss nun Energie eingespart werden?

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden