zum Hauptinhalt
Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) und Berlins Regierende Bürgermeisterin Franziska Giffey (SPD) nach dem Corona-Gipfel.
© John Macdougall/AFP Pool/dpa
Tagesspiegel Plus

Wüst schaltet auf Angriff, Söder wechselt die Seiten: Wie im Corona-Drama die Rollen neu verteilt werden

Olaf Scholz steckt in der FDP-Zwickmühle und laviert im Kanzleramt. CSU-Chef Markus Söder wechselt die Seiten. Hinter den Kulissen des Corona-Gipfels.

Von

| Update:

Der Pressesaal im Kanzleramt mit der blauen Wand hat in zwei Jahren Pandemie schon viele Arten von Ministerpräsidententreffen zu Ende gehen sehen: hektische, zoffgeladene, ratlose.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden