zum Hauptinhalt
© Nassim Rad/Tagesspiegel
Tagesspiegel Plus

Legalisierung von Cannabis: Das Eine-Million-Euro-Gesetz

Karl Lauterbach soll noch dieses Jahr die Entkriminalisierung der Droge auf den Weg bringen. Um den Druck zu erhöhen, will der Haushaltsausschuss Geld für das Gesundheitsministerium sperren lassen.

Es scheint entspannt zugegangen zu sein, Anfang vergangener Woche bei der zweitägigen Regierungsklausur in Meseberg – jedenfalls beim Thema Cannabis. Man habe sich geeinigt, ließen nicht nur Finanzminister Christian Lindner und sein FDP-Parteikollege Justizminister Marco Buschmann in den Tagen danach mehrfach verlauten, noch in diesem Jahr ein Cannabis-Legalisierungsgesetz auf den Weg zu bringen. Auch Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) zeigte sich plötzlich fast schon begeistert von dem Projekt, obwohl er bis vor Kurzem immer wieder deutlich machte, dass er sich dieses Jahr um vieles, nicht aber Cannabis kümmern wolle.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden