zum Hauptinhalt
Lynsey Addario zeigt das Sterben in der Ukraine.
© Lynsey Addario/Faksimile: TSP
Tagesspiegel Plus

„Mach dir keine Sorgen, ich komme hier raus“: Wenn das Grauen des Krieges ein Gesicht bekommt

Eine Mutter und ihre Kinder wurden während der Evakuierung in Irpin getötet – das Bild ging um die Welt. Wer sind die Menschen hinter dem Foto?

Der Rucksack hängt noch am Rücken, der Rollkoffer liegt umgefallen am Boden. Zwei Soldaten beugen sich über den Körper eines Mannes. Er ist zu diesem Zeitpunkt der einzige, der noch einen Puls hat. Die anderen haben es nicht geschafft. Tetiana Perebyinis, 43 Jahre, ihr 18-jähriger Sohn Mykyta und Tochter Alis, neun Jahre. 

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden