zum Hauptinhalt
Ist Habeck jetzt im Vordergrund der Partei?
© AFP/John Mac Dougall
Tagesspiegel Plus

Wo ist die Geschlossenheit hin?: Und plötzlich knirscht es auch bei den Grünen

Robert Habeck will Vize-Kanzler werden, mit Annalena Baerbock gibt es einen Deal. Doch die Partei sträubt sich gegen die frühe Festlegung. Nicht die einzige Baustelle bei den Grünen.

Plötzlich ist Robert Habeck da. Von hinten hat er sich an den Journalisten und Fernsehkameras vorbeigeschlichen, die bis eben auf die beiden Fraktionsvorsitzenden der Grünen, Anton Hofreiter und Katrin Göring-Eckardt, gerichtet waren. Es sind nur noch wenige Minuten bis zur konstituierenden Fraktionssitzung der Grünen. Auch eine Premiere für Partei-Chef Habeck, der im Wahlkreis 1 im hohen Norden das Direktmandat gewinnen konnte. Doch für Feierlichkeiten ist jetzt keine Zeit. Es geht um Schadensbegrenzung.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden