zum Hauptinhalt
President of the European Council Charles Michel and President of the European Commission Ursula von der Leyen attend a ceremony to present the keys to the city of Porto at Porto City hall, Portugal, May 7, 2021. Estela Silva/Pool via REUTERS
© Estela Silva/REUTERS
Tagesspiegel Plus

Nach dem „Sofagate“-Eklat: Von der Leyen und Macho Michel rangeln um mehr Macht

In Ankara musste EU-Kommissionschefin von der Leyen noch auf dem Sofa Platz nehmen. Jetzt werfen ihr Kritiker vor, ihren Einfluss in Brüssel über Gebühr ausdehnen zu wollen.

Charles Michel dürfte sich den Tweet, den er in der vergangenen Woche absetzte, gut überlegt haben. Er habe gerade mit dem israelischen Präsidenten Reuven Rivlin gesprochen, ließ sich der Belgier vernehmen. Angesichts der Gewalteskalation im Nahen Osten müsse es jetzt vor allem darum gehen, weitere Todesopfer unter den Zivilisten auf beiden Seiten zu verhindern, schrieb Michel weiter.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden